Den Bewegungsapparat mit Kolloidalem Silber in Schwung bringen

0
1068

Erkrankungen und Einschränkungen des Bewegungsapparates können mithilfe von Kolloidalem Silber erfolgreich behandelt werden. Dazu gehören unter anderem Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises wie beispielsweise Arthrose, chronische Polyarthritis und Muskelschmerzen (Fibromyalgie), Gelenkentzündungen (Arthritis) und Gelenkschmerzen sowie die verringerte Muskelleistung bei Erschöpfung.

Die Anwendungen durch kolloidales Silber (Argentum colloidale) erfolgt in Form von Tropfen, Cremes und/oder Umschläge, die die Schmerzen und Beschwerden lindern können.